SEO in Mannheim

Sie interessieren sich für SEO in Mannheim? Sie sind ein regionaler Dienstleister, der im Internet im Umkreis von Mannheim neue Kunden gewinnen möchte? Sie suchen einen SEO-Berater in der Nähe von Mannheim? Sie wollen mehr Nutzer aus Mannheim auf Ihre Webseite bringen? Sie interessieren sich für nachhaltige Suchmaschinenoptimierung zu günstigen „Agenturkosten“? Dann sind Sie hier richtig…

Ihr SEO Freelancer für Mannheim & Heidelberg

Jetzt unverbindlich anfragen:

Daniel Gaßmair
Klausenpfad 10
69121 Heidelberg

Tel. 06221 / 725 0626
Mail. daniel@gassmair.de

Über mich:

Nachdem ich über 10 Jahre für Unternehmen aus unterschiedlichen Branchen tätig war, gebe ich nun mein Wissen als Freelancer an Unternehmen weiter und unterstütze die Unternehmen bei der operativen Umsetzung von gezielten SEO-Maßnahmen. Als interner Ansprechpartner für SEO & Google Ads habe ich für Unternehmen wie Welbild und Quoka gearbeitet. Die beiden Schwerpunkte Google Ads und SEO standen dabei stets im Fokus meiner Arbeit.

SEO-Mannheim: Mit SEO ganz oben!

Ich möchte Ihnen nachfolgend einige Tipps und Ideen mit auf den Weg geben, wie Sie Ihre eigenen Rankings für spezielle Suchbegriffe verbessern können. Natürlich können Sie diese Ideen zum Thema SEO Mannheim selbst umsetzen. Für Rückfragen stehe ich Ihnen als SEO-Freelancer aber gerne zur Verfügung.

Keyword-Recherche: SEO Mannheim

Wer eine Webseite optimieren will, sollte sich zunächst mit der Frage beschäftigen, für welche Keywords man bei Google ranken will. Im Bereich der Suchmaschinenoptimierung spricht man hierbei von einer Keyword-Recherche. Bei der Recherche sollte Ihre eigene Dienstleistung bzw. Ihre Produkte berücksichtigt werden, aber auch immer die Suchintension der Nutzer.

Nehmen wir im Folgenden an, dass wir für das Keyword – SEO Mannheim – ein gutes Ranking erzielen wollen. Das Keywords umschreibt die eigene Dienstleistung und stellt einen regionalen Bezug her. Wir wissen, dass man bei generischen Keywords ohne regionalen Bezug mit einer sehr starken Konkurrenz rechnen hat. Ein gutes Ranking für das alleinstehende Keyword „SEO“ ist nahezu unmöglich.

Das Keyword wird in diesem Fall um eine regionale Suchanfrage für den Standort Mannheim erweitert. Das Keyword SEO Mannheim hat auf der anderen Seite natürlich ein deutlich geringeres Suchvolumen, weil weniger Nutzer derart fokussiert suchen. Mit Hilfe von speziellen Tools lässt sich das Keyword näher analysieren.

SEO-Tools für die Keyword-Recherche

Laut dem Google Keyword Tool wird monatlich ca. 170 mal nach dem Keyword – SEO Mannheim gesucht. Es handelt sich demnach um 170 potentielle Interessenten an einer Dienstleistung aus dem Bereich der Suchmaschinenoptimierung. Natürlich wird es uns nicht gelingen, alle Nutzer, die nach SEO Mannheim suchen, auf die eigene Webseite zu lenken. Aber wir können durch ein gutes Ranking möglicherweise einen Großteil der Nutzer auf uns Aufmerksam machen.

Mit Google Trends lässt sich ein saisonaler Verlauf der Suchanfragen überprüfen. In diesem Fall sind die Werte aber so gering, dass man keine plausiblen Daten für SEO Mannheim ermitteln kann.

Konkurrenz-Analyse für SEO Mannheim

Wer für ein bestimmtes Keyword in den Google SERPs (Suchergebnissseiten) weiter nach oben kommen will, muss Konkurrenten von den vorderen Plätzen verdrängen. Es lohnt sich demnach immer ein Blick auf Webseiten zu werfen, die derzeit in den SEO Rankings vor Ihnen stehen. Google legt seit einigen Jahren bei SEO viel Wert auf Qualität und Relevanz. Webseiten, die ein gutes Rankings aufweisen, haben sich diese Ranking über viele Jahre hinweg erarbeitet und besitzen aus Sicht von Google einen deutlichen Mehrwert für Nutzen.

Die organischen Suchergebnisse für das Keyword: SEO Mannheim werden von Google aufgrund der regionalen Suche am Standort Mannheim auch mit Einträgen aus Google Maps bzw. Google MyBusiness ergänzt. Zudem sollten Sie bedenken, dass auch Google Ads Anzeigen bei dieser Suchanfrage ausgespielt werden, die die ersten vier Plätze für sich beanspruchen.

Die Klickrate auf das erste organische Ergebniss wird demnach ohnehin niedriger ausfallen, als bei einem Suchergebniss, wo keine Google Ads und keine Google MyBusiness Einträge vorhanden sind. Umso wichtiger ist eine gute Optimierung der organischen Ergebnisse im Sinne von SEO mit dem Ziel eine Top-Platzierung in den SERPs zu erzielen.

SEO Mannheim: Die Grundlagen der Suchmaschinenoptimierung

Im Sinne der Suchmaschinenoptimierung sollte man einige Grundlagen beachten, die mittlerweile von nahezu jeder Webseite berücksichtigt werden.

Bei allen diesen Maßnahmen geht es darum, dass Google auf Ihrer Landing Page den jeweiligen Keyword-Fokus erkennen kann. Die Zielseite sollte eine hohe Relevanz besitzen, wenn jemand auf Google nach „SEO Mannheim“ sucht.

URL-Struktur: Verwendung der wichtigsten Keywords, wie z.B. SEO Mannheim in der URL als sprechende Elemente.

Pagetitle: Verwendung der wichtigsten Keywords, wie z.B. SEO Mannheim in dem Pagetitle, der in den Google-Snippets in den Suchergebnissen angezeigt wird.

Description: Die Meta-Description wird in den SERPs unter dem Pagetitle angezeigt. Sie ist kein unmittelbares Rankingkriterium für Google. Sie sollte jedoch die Nutzer zu einem Klick animieren und so für eine hohe Klickrate (CTR) sorgen.

Google hat erst kürzlich hilfreiche Hinweise veröffentlicht, worauf Sie bei der Erstellung eines guten Google-Snippet (Pagetitle & Description) achten sollten.

Local SEO in Mannheim

Gerade für kleine und mittlere Unternehmen ist es wichtig, gute Rankings im regionalen Umfeld zu generieren. Ein Dienstleister aus Mannheim will natürlich auch primär Kunden und Interessenten aus Mannheim oder einem erweiterten Umkreis ansprechen. Bei vielen Suchanfragen spielt Google passende Suchergebnisse aus, die einen regionalen Bezug haben und den Standort des Suchenden berücksichtigen.

Dabei ist es  nicht erforderlich, dass in der Suchanfrage auch der Ort erwähnt wird, wie z.B. bei der Suchanfrage „Friseur in Mannheim“. Auch bei generischen Suchanfragen, wie z.B. „Friseur“ spielt Google passende Angebote in Mannheim aus, wenn sich der Nutzer an diesem Standort befindet. Local SEO ist bestrebt, diese regionalen Rankings an einem bestimmten Standort zu verbessern. SEO in Mannheim fokussiert sich demnach auf Suchanfragen, die für Mannheim relevant sind.

Natürlich sollte man bedenken, dass sich dies nicht beliebig steuern und optimieren lässt. Es sollte eine gewisse Relevanz und Nähe zwischen dem eigenen Standort und dem Standort des Suchenden vorhanden sein. Es ist kaum möglich, gute SEO-Rankings in Mannheim zu generieren, wenn sich das Unternehmen gar nicht in Mannheim befindet.

Wie man lokale Suchergebnisse in Mannheim verbessern kann?

Local SEO in Mannheim ist für folgende Branchen und Unternehmen sinnvoll: Friseure, Supermärkte, lokale Berater, Ärzte, Restaurants, Steuerberater, Hotels, Autowerkstätte, Architekten, Dienstleister und viele mehr. Alle Dienstleister oder Unternehmen, die Ihre Dienstleistung bzw. Waren in Mannheim anbieten, sollten SEO betreiben und bestrebt sein, die lokalen Rankings zu verbessern.

Folgende Aspekte sollten bei der Optimierung berücksichtigt werden:

  • Google MyBusiness: Google MyBusiness funktioniert wie ein eigenes Branchenbuch. Informationen zum eigenen Unternehmen (Öffnungszeiten, Kontaktdaten oder Beschreibung) können selbst definiert werden. Die Informationen werden dann in Google Maps und in Google Ads übernommen.
  • Eigene Website optimieren: Natürlich sollte das Impressum einer Webseite vollständig ausgefüllt sein. Die Telefonnummer und die Adresse in Mannheim sollten einfach aus der Website zu finden sein. Zudem sollten die Texte  auf der Website auch Informationen zum Standort beinhalten.
  • Branchenbücher: Es gibt eine Vielzahl an Verzeichnissen im Internet, die lokale Dienstleister in Mannheim auflisten. Auch anhand dieser Daten kann Google die Bedeutung eines Unternehmens verifizieren.

Wie Google die Ranking in den lokalen Suchergebnisse ermittelt?

Google liefert auch einige wichtige Hinweise, wie local SEO funktioniert und wie die lokalen Suchergebnisse ermittelt werden (vgl. Rankings in lokalen Suchergebnissen).

„Ausschlaggebend für die lokalen Suchergebnisse sind in erster Linie Relevanz, Entfernung und Bekanntheit bzw. Bedeutung.“

1. Relevanz: Der Begriff „Relevanz“ bezieht sich darauf, ob ein lokaler Eintrag mit der Suchanfrage übereinstimmt. Insofern man lückenlose Informationen auf der eigenen Website oder in Google MyBusiness bereitstellt, sollte dies gegeben sein.

2. Entfernung: Hierbei handelt es sich um die Entfernung zwischen dem Ort an dem Suchanfrage ausgeführt wurde und dem Standort des Unternehmens. Ein Unternehmen in Mannheim wird nicht für eine lokale Suchanfrage in Berlin gute Rankings erzielen können.

3. Bekanntheitsgrad bzw. Auffälligkeit: Dies ist sicher der interessanteste Aspekt für local SEO, der durchaus Optimierungspotential ermöglicht. Berühmte Museen, Hotels oder Handelsmarken, die viele Nutzer kennen, erscheinen auch in den lokalen Suchergebnissen ziemlich weit oben.

Google selbst gibt hierzu weitere Informationen preis, die wir für SEO in Mannheim nutzen können:

  • Die Bekanntheit eines lokalen Unternehmens ergibt sich aus Informationen, die Google aus dem Internet – beispielsweise über Links, aus Artikeln oder aus Verzeichnissen erhält.
  • Auch Google-Rezensionen fließen in das Ranking der lokalen Suchergebnisse ein: Je mehr Rezensionen man erhält und je positiver diese Bewertungen sind, desto besser wird das Ranking.
  • Zudem spielt die Position Ihres Unternehmens in den „normalen“ Websuchergebnissen eine Rolle. Die gängigen Erkenntnisse der Suchmaschinenoptimierung (SEO) gelten natürlich auch mit Blick auf die Optimierung der lokalen Suchergebnisse.

Tipps zur Optimierung Ihrer Rankings in Mannheim

Wer seine eigenen SEO-Rankings für den Standort Mannheim optimieren kann, sollte primär an folgende Maßnahmen denken.

1. Backlinks & Empfehlungen von anderen lokalen Unternehmen, Handelspartnern und befreundeten Dienstleistern in Mannheim sorgen für bessere SEO-Rankings. Regionale Unternehmen sind meist gut vernetzt. Sie können auf ein Netzwerk an Kollegen zurückgreifen, die möglicherweise auch eine Webseite besitzen. Sicher sind diese Kollegen auch bereit, einen kurzen Hinweis und eine Empfehlung für Sie zu veröffentlichen?

2. Kunden zu Bewertungen animieren: Bewertung über Google MyBusiness haben für Google eine hohe Bedeutung. Natürlich sollen Sie diese Bewertung keinesfalls manipulieren. Jedoch können Sie zufriedene Kunden darauf hinweisen, dass Sie sich sehr über eine Bewertung über Google MyBusiness freuen würden

3. Bing Places: Jeder Unternehmer sollte Google MyBusiness nutzen, um einen passenden Eintrag zu verfassen. Bing stellt den gleichen Service zur Verfügung, der aber meist nur selten genutzt wird. Auch hier sollten Sie einen passenden Eintrag formulieren und auf konsistente Geschäftsdaten achten.

4. Apple Maps: Auch Apple stellt einen Service zur Verfügung, den Sie als Unternehmer nutzen können, um Ihre Kontaktdaten zu hinterlegen.

Warum local SEO wichtig ist?

SEO ist nachhaltig

Durch eine kontinuierliche Optimierung Ihrer Seite verbessern sich die SEO Rankings Ihrer Webseite. Dies führt zu einem langfristigen Zuwachs der Besucher. So können Sie dauerhaft neue Interessenten und Kunden gewinnen, die über Google auf Ihre Webseite kommen.

SEO ist effizient

Organischer Traffic ist kostengünstiger Traffic. Vor allem im Vergleich Marketingkanälen, wie Google Ads oder Facebook Ads. Die Anfangsinvestitionen in eine SEO-Analyse werden sich aufgrund des steigenden Traffics schnell auszahlen und sie können auf einen steten Besucherstrom zählen.

SEO ist wirksam

Bei „kleinen“ Webseiten, die sich bislang nicht auf SEO fokussiert haben, kann man mit wenigen Maßnahmen u. U. große Schritte machen. Durch die Umsetzung kleiner Maßnahmen (wie Optimierung der Pagetitle oder Anpassung der internen Verlinkung) kann es bereits zu einem deutlichen Wachstum des Traffics kommen.

SEO ist ein langwieriger Prozess

Viele Unternehmen betreiben keine gezielte Suchmaschinenoptimierung. Es sind entweder keine internen Ressourcen für SEO vorhanden oder sie scheuen die Zusammenarbeit mit einer Agentur aufgrund der hohen Kosten. Dies führt dazu, dass Ihnen Konkurrenten möglicherweise einen Schritt voraus sind und Sie das Traffic-Potential Ihrer Webseite nicht voll ausschöpfen. Doch was, wenn Sie auf Basis eines optimalen Kosten-Nutzen-Verhältnisses auf eine fundierte SEO-Expertise zurückgreifen könnten?

Die perfekte Lösung ist in diesem Fall: Ein SEO-Freelancer!

Die Zusammenarbeit mit einem SEO-Freelancer lässt sich zeitlich flexibel regeln, so dass nicht die vollen Lohnkosten wie bei einem Vollzeit-Mitarbeiter anfallen. Dennoch fungiert der Freelancer, wie ein interner Mitarbeiter, da er meist vort Ort arbeitet. Durch den direkten Austausch mit Kollegen findet ein Wissenstransfer statt, so dass andere Mitarbeiter auch im Thema SEO geschult werden.

Als SEO-Freelancer kann ich Ihnen folgende Vorteile bieten:

  • 10 Jahre SEO Know-How

    Ich arbeite seit mehr als 10 Jahren im Bereich der Suchmaschinenoptimierung. Als interner Ansprechpartner in Unternehmen wie Weltbild oder Quoka habe ich mir ein fundiertes SEO-Wissen angeeignet.

  • Maximale Flexibilität

    Ich fungiere flexibel und stehe Ihnen – basierend auf Ihren Anforderungen – auf Stundenbasis oder Tagesbasis zur Verfügung. Die Zusammenarbeit besitzt kurze Kündigungsfristen oder es lassen sich vorab Fristen vereinbaren

  • Interne Blickwinkel

    Ich agiere als „SEO-Macher“, der alle internen Interessen und die SEO-Erfordernisse zusammenführt. Ich habe mehrere Jahre als Inhouse-SEO gearbeitet und kenne daher interne Prozesse und Abläufe

  • Synergien

    Neben SEO biete ich auch Google AdWords als Dienstleistungen an. So kann ich die Synergien aus den beiden wichtigsten Online-Marketing-Kanälen nutzen und mich in beiden Bereichen einbringen.

Mannheim: Das Herz der Rhein-Neckar-Region

Manheim ist die drittgrößte Stadt des Landes Baden-Württemberg. Mannheim liegt im nördlichen Oberrheingebiet an der Mündung des Neckars in den Rhein. Mannheim befindet demnach direkt an der Grenze zu drei Bundesländern: Hessen, Rheinland-Pfalz und Baden-Württemberg.

Mannheim gilt auch als Quadrat-Stadt, da der Stadtkern nicht in klassische Straßenzüge, sondern in Quadrate gegliedert ist. Die hufeisenförmige Innenstadt zwischen Rhein und Neckar wurde als Gitter angelegt. Die Quadrate haben keine Straßennamen, sondern werden wie Felder eines Schachbretts bezeichnet und von A1 bis U7 nummeriert. Die ehemalige Residenzstadt (1720–1778) der Kurpfalz ist zudem bekannt für das historische Barockschloss in einer der größten Schlossanlagen der Welt. In Mannheim leben ca. 300.000 Einwohner.

Erstmals wurde Mannheim 766 im Lorscher Codex urkundlich erwähnt.  Am 24. Januar 1607 erhielt Mannheim die Stadtprivilegien. Kurfürst Friedrich IV. von der Pfalz hat am 17. März 1606 den Grundstein für die Festung Friedrichsburg gelegt. 1284 fiel Mannheim an den Pfalzgrafen  aus dem Hause Wittelsbach. Seit 1896 gilt Mannheim als Großstadt und  ist heute eine bedeutende Industrie- und Handelsstadt, sowie Universitätsstadt.

Kulturell gesehen hat Mannheim viel zu bieten. Das Nationaltheater Mannheim wurde 1779 von Kurfürsten Karl Theodor gegründet und ist heute das älteste kommunale Theater der Welt. U.a. wurde 1782 hier das Stück „Die Räuber“ von Friedrich Schiller aufgeführt. Die Kunsthalle Mannheim wurde 1907 begründet und beherbergt deutsche und französische Malerei des 19. und 20. Jahrhunderts, genauso wie internationale Skulpturen aus dem 20. Jahrhundert. Der Luisenpark ist der größte Stadtpark Mannheims. Er wurde 1903 angelegt und zur Bundesgartenschau 1975 erweitert. Er bietet  zahlreiche Attraktionen wie Pflanzenschauhaus, chinesischer Teegarten, Schmetterlingshaus und Seebühne und lädt im Sommer zum Flanieren und Sonnen ein.

Wer sich über aktuelle Veranstaltung in Mannheim informieren will, sollte den MEIER nutzen. Hinter MEIER online steckt mit dem MEIER-Timer und über 5000 Terminen pro Monat die größte Event-Datenbank der Rhein-Neckar-Region. Das Junge Magazin ist natürlich gerade für „Onliner“ interessant.

Online-Unternehmen in Mannheim

Also SEO interessiert mich natürlich vor allem die Online-Szene in Mannheim. Wie man auf Mannheim.de lesen kann, gibt es einige Start-Up-Firmen, die online für Furore sorgen. Gerade junge Unternehmen bzw. neue Webseiten stehen vor der Herausforderung, dass man sich erst gute Rankings auf Google erarbeiten müssen. Suchmaschinenoptimierung ist ein fortlaufender Prozess. Keinesfalls sollte man darauf hoffen mit schnellen Tricks gute Rankings generieren zu können. Wer gutes SEO betreiben will, sollte auf seiner Webseite die technischen Grundlagen schaffen und neue SEO-Trends ausnutzen. Beispielweise führt die steigende Nutzung von mobilen Geräten auch dazu, dass Google der mobilen Suche eine höhere Bedeutung beimisst. Die Nutzbarkeit von Webseiten auf kleinen Smartphones und sog. User Metriken rücken stärker in den Fokus.

Nachfolgend einige Beispiele für junge Unternehmen mit innovativen Ideen, die sich online innerhalb von kurzer Zeit etablieren konnten:

  • Herrenfahrt.com: Eine exklusive Pflegemarke für echte Gentlemen, die ihrem Auto gerne etwas Gutes tun  – made in Germany. Das wichtigste Produkt von herrenfahrt.com ist Carnauba-Wachs, das aus den Blättern der in Brasilien wachsenden Carnaubapalme gewonnen wird. Politur, Sprühglanz, eine Schnellversiegelung und Reinigungsknete ergänzen das Portfolio, das über einen Online-Shop verkauft wird. Bemerkenswert ist, dass die gesamte Webseite über https läuft, was aus SEO-Sicht durchaus Vorteile bringen kann. Die Webseite hat aber leider bislang nur wenige gute SEO-Rankings, beispielweise für Keywords wie Autolackpolitur, Autowachs oder Reinigungsknete. Die Sichtbarkeit der Webseite bewegt sich im Promille-Bereich, so dass sicherlich noch Luft nach oben ist bzgl. der Suchmaschinenoptimierung. Natürlich bewegt die Webseite in einem sehr umkämpften Umfeld, so dass man sich mit starken Konkurrenten um die vorderen Plätze auf Google streitet.
  • Deine Weinkiste.de: Bereits bei der Bezeichnung der Webseite wird klar, worum es sich handelt. Im Stile einer klassischen Keyword-Domain werden hier Weinkisten verkauft über einen Online-Shop. Es handelt sich dabei um Weinkisten, die teilweise 50 Jahre alt sind und nun für die Erstellung von DIY-Möbel, als Deko oder einfach zur Aufbewahrung genutzt werden. Aus SEO-Sicht ist die Seite aufgrund des spezifischen Contents durchaus vielversprechend. Die Seite rankt für wichtige Keywords wie „Weinkiste“ oder „Weinkisten kaufen“ jedoch nur auf Seite 2 der Suchergebnisse. Durch einen weiteren Ausbau des Content und eine gezieltere interne Verlinkung kann man sicher diese Rankings im Sinne der Suchmaschinenoptimierung noch verbessern. Aufgrund der kleinen Nische ist das organische SEO-Wachstum jedoch begrenzt.
  •  www.studybees.de: Hierbei handelt es sich um eine Vermittlungsplattform für Nachhilfe von Studenten für Studenten aus unterschiedlichen Fachrichtungen. Das Unternehmen wurde 2013 gegründet. Geschäftsführerin Julia Hetzel und Fabian Klein, der für Produktmanagement und Customer Service verantwortlich ist, leiten das Unternehmen. Mehr als 750 Tutoren sind bei Studybees registriert. Vor allem an der Universität Mannheim und weiteren Universitäten und Fachhochschulen aus der Region ist das Konzept populär. Interessant ist hierbei für mich natürlich wieder das Thema Suchmaschinenoptimierung: Die Webseite hat aufgrund Ihres Nischenthemas eine geringe Sichtbarkeit bei Sistrix. Immerhin belegt man für das Keyword „Nachhilfe für Studenten“ eine Top-Platzierung auf Google. Aus SEO-Sicht hat die Webseite durchaus noch Potential. Beispielsweise könnte man durch eine Optimierung der Pagetitle sicher noch bessere SEO-Rankings generieren.

Welche SEO-Maßnahmen erfolgreich sind?

Der Algorithmus von Google berücksichtigt ca. 200 Rankingfaktoren, die den Erfolg einer Webseite definieren. Wer seinen Traffic langfristig steigern will, muss demnach viele verschieden Stellschrauben berücksichtigen. Google selbst hat natürlich nie bekannt gegeben, wie der Algorithmus im Detail funktioniert und wie diese Rankingfaktoren priorisiert werden. Es gibt jedoch einige offensichtliche Paramater einer Webseite, die zweifelsfrei diesen Rankingfaktoren zugeordnet werden können. Beispielsweise ist der Pagetitle einer Seite ein wichtiges Kriterium für Google um den Inhalt einer Seite zu spezifizieren. Die Qualität und Relevanz der Inhalte spielen eine ebenso wichtige Rolle wie das Backlinkprofil der Seite. HTML-Elemente wie Überschriften sorgen nicht nur für eine Struktur der Seite, sondern helfen auch Google, das Thema der Seite analysieren. Wer diese Faktoren optimiert, kann nachweislich seine Rankings auf Google verbessern und steigert langfrstig den Traffic.

Als SEO-Freelancer unterstütze ich Unternehmen als allen Branchen bei der Optimierung dieser Faktoren. Ich bin dabei vorwiegend für Unternehmen aus der Region Karlsruhe, Mannheim und Heilbronn tätig. Falls Sie sich über die Möglichkeiten einer Zusammenarbeit erkunden wollen, stehe ich Ihnen im Rahmen eines unverbindlichen Erstgesprächs gerne zur Verfügung.

SEO perfekt ergänzen mit Google Adwords

Weitere Informationen zu meiner Dienstleistung finden Sie auf Google AdWords in Mannheim und Online Marketing in Mannheim. Gerne unterstütze ich kleine und mittlere Unternehmen aus der Region Mannheim bei  der Suchmaschinenoptimierung und Google Adwords. Sollten Sie Fragen zur Suchmaschinenoptimierung haben, stehe ich Ihnen gerne mit Rat und Tat zur Seite. Im Rahmen eines unverbindlichen Erstgesprächs können wir sicher einige Aspekte erörtern, die aus SEO-Sicht Ihrer Webseite einen Mehrwert bieten könnten.