Online-Marketing für Fliesenleger

Sie sind Fliesenleger und haben bereits eine Webseite? Jedoch haben Sie nur wenige Besucher und generieren daher kaum Kunden? Dann sind Sie hier richtig und erhalten wertvolle Tipps, wie Sie Ihr Online-Marketing als Fliesenleger verbessern können.

Das primäre Ziel besteht darin, mehr Besucher auf Ihre Fliesenleger-Webseite zu bringen und dadurch neue Kunden zu gewinnen. Was sich einfach anhört, ist jedoch nicht ohne zusätzlichen Aufwand möglich. Nahezu jedes Unternehmen hat heutzutage eine eigene Webseite. Die Konkurrenz ist demnach groß und man kann davor ausgehen, dass auch Ihre Mitbewerber online sehr präsent sind.

Wonach suchen Ihre Kunden?

Zunächst sollten Sie sich die Frage stellen, wonach Ihre potentiellen Kunden suchen. Es kann sich hierbei um die schlichte Suchanfrage „Fliesenleger“ handeln. Auch eine erweiterte Suchanfrage wie „Fliesenleger Berlin“ oder „Fliesenleger gesucht“ ist denkbar. Google weiß, dass bei derartigen Suchanfragen primär nach einem regionalen Dienstleister gesucht wird. Demnach werden auf Google automatisch nur regionale Ergebnisse eingeblendet, die sich in der Zielregion des Nutzers befinden. Wenn Sie also am Standort München nach einem Fliesenleger suchen, werden primär Webseiten von Fliesenlegern aus München eingeblendet. Als Dienstleister bzw. Fliesenleger müssen Sie Google somit zeigen, dass Sie ein Fachmann in diesem Bereich an Ihrem Standort sind.

Ideen für Ihr Online-Marketing

Hier einige Ideen, wie Sie das Online-Marketing als Fliesenleger selbst verbessern können:

Informationen für die Kunden veröffentlichen

Der erste Schritt in Ihrem Online Marketing sollte darin bestehen, Ihre Webseite auf relevante Suchanfragen zum Thema Fliesenleger zu optimieren. Zudem sollten Sie Ihren Standort oder das Einzugsgebiet Ihrer Kunden betonen. Google sind Texte dabei sehr wichtig: Beschreiben Sie daher Ihre Dienstleistung und präsentieren Sie Ihren Kunden alle wichtigen Informationen. Bilder, Grafiken oder Videos können zudem eine wichtige Ergänzung sein, um die Webseite visuell im Sinne der Kunden zu optimieren. Eigentlich hört sich das banal an, aber haben Sie auch an folgende Informationen gedacht?

  • Welche Alleinstellungsmerkmale gegenüber Konkurrenten haben Sie?
  • Wie schnell werden Anfragen bearbeitet oder wie schnell sind Termine verfügbar?
  • Welche speziellen Dienstleistungen im Bereich der Fliesenverlegung bieten Sie an?
  • Werden Mitarbeiter oder Sie selbst im einem kurzen Potrait gut beschrieben und vorgestellt?
  • Werden Referenzprojekte genannt oder Fotos von Objekten, wo Sie Fliesen verlegt haben?

Kontaktaufnahme erleichtern.

Natürlich wollen die Nutzer nicht nur Informationen über Ihre Dienstleistung erhalten, Sie sollen sich natürlich auch bei Ihnen melden. Demnach sollten Sie alle Kontaktwege auf der Seite prominent kommunizieren. Hierzu gehören Telefonnummern, Mailadressen oder ergänzend ein Online-Formular.