Bei Google Ads werden benutzerdefinierte Zielgruppen für das Targeting im Display-Netzwerk eingesetzt. Dabei werden Keywords, URLs und Apps definiert, die einen Bezug zu den eigenen Produkten oder der eigenen Dienstleistung haben. Google generiert auf Basis dieser Daten eine Zielgruppe mit relevanten Nutzern.

Für diese Nutzer können dann Anzeigen im Display-Netzwerk gebucht werden. Aber wie kann man diese benutzerdefinierte Zielgruppen effektiv einsetzen? Welche benutzerdefinierte Zielgruppen  kann man erstellen und welches Targeting ist hierfür sinnvoll?

Dieser Frage ist Michelle Morgan in einem Beitrag auf Wordpress nachgegangen. Wer noch nicht weiß, was benutzerdefinierte Zielgruppen sind, kann sich in der Google Ads Hilfe einen schnellen Überblick verschaffen.

Zusammenfassend: Google ermöglicht fünf verschiedene Targeting-Optionen für die man benutzerdefinierte Zielgruppen erstellen kann.

  1. Nutzer mit einem dieser Interessengebiete oder einer dieser Kaufabsichten: Geben Sie hier Keywords ein, die das Interesse der eigenen Kunden beschreibt oder Produkte und Dienstleistungen, nach denen aktiv gesucht wird.
  2. Nutzer, die auf Google nach einem dieser Begriffe gesucht haben: Dadurch kann man Nutzer erreichen, die nach den definierten Begriffen und ähnlichen Begriffen gesucht haben. Diese option gilt nur für Kampagnen, deren Anzeigen in Google-Produkten ausgeliefert werden.
  3. Benutzerdefinierte Zielgruppe auf Basis von anderen Webseiten, die man über URLs definiert. Hierbei sollte man sich auf branchenspezifische Websiten fokussieren und nicht auf Webseiten, die Themen sehr allgemein behandeln.
  4. Benutzerdefinierte Zielgruppe, die bestimmte Apps verwenden: Ähnlich wie bei den Webseiten sollte man hier auch sehr spezifische Apps definieren, die von der eigenen Zielgruppe genutzt werden.
  5. Nutzer, die bestimmte Orte besucht haben: Als Beispiele nennt Google hier – z. B. Fußballstadion, Nagelstudio, Supermarkt oder Café. Die Anzeigen werden dann für Nutzer angezeigt, die sich in der Vergangenheit scheinbar an diesen oder ähnlichen Orten aufgehalten haben,

Benutzerdefinierte Zielgruppen