Sie suchen einen Freelancer für Facebook Ads?

Als Experte für Online Marketing bin ich seit mehr als 10 Jahren im Performance-Marketing aktiv. Zu meinen Schwerpunkten gehören Google Ads, Suchmaschinenoptimierung und Facebook Ads.

Jetzt unverbindlich anfragen:

Daniel Gaßmair
Klausenpfad 10
69121 Heidelberg

Tel. 06221 / 725 0626
Mail. daniel@gassmair.de

Über mich:

Seit mehr als 10 Jahren bin ich im Online-Marketing tätig und habe als Marketing Manager für Unternehmen aus unterschiedlichen Branchen gearbeitet. Nun berate und unterstütze ich Unternehmen als Freelancer in den Bereichen: SEO, Google Ads und Facebook Ads.

Facebook Ads einrichten, optimieren & betreuen

Mit einer direkten und kreativen Ansprache Ihrer Zielgruppe erzeugen Sie eine hohe Reichweite mit Facebook Ads. Durch passende Anzeigen sorgen Sie für Aufmerksamkeit und wecken das Interesse neuer, potentieller Kunden. Ich unterstütze Sie gerne als Freelancer bei den einzelnen Teilschritten, die für das Anlegen von effizienten Facebook Ads erforderlich sind.

Facebook Ads anlegen

Nachdem ein Werbekonto angelegt und mit dem Unternehmensprofil verknüpft wurde, können die ersten Facebook Kampagnen definiert werden. Hierfür müssen Sie folgende Schritte erledigen: Kampagne erstellen, Ziele definieren, Zielgruppen definieren, Budget & Zeitplan anlegen, Werbeanzeigen erstellen. Ich unterstütze Sie gerne bei diesem Prozess!

Facebook Ads optimieren

Bei Facebook Ads stehen Ihnen viele Kennzahlen zur Verfügung, um die Performance Ihrer Kampagnen zu überprüfen. Auf Basis Ihrer Ziele und der erfassten Daten, kann die Kampagne sukzessive optimiert und verbessert werden. Als Freelancer für Facebook Ads unterstütze ich Sie gerne bei der laufenden Optimierung Ihrer Kampagnen.

Facebook Ads betreuen

Facebook Ads sollten laufend überwacht werden. Die korrekte Allokation des Budgets sowie das Erreichen der vorgegebenen Ziele stehtrn dabei im Vordergund. Ein laufendes Monitoring sollte sicherstellen, dass die Ziele erreicht werden. Sukzessive Optimierungen bei Zielgruppen und Anzeigenformaten ermöglichen zudem eine Steigerung der Effizienz.

Facebook Ads: Kampagnen anlegen in 6 Schritten

Eine Werbekampagne lässt sich auf Facebook in wenigen Schritten anlegen. Damit die Kampagnen aber auch effektiv funktionieren, sollte man einige Details beachten.

1. Werbeziele festlegen:

Vor dem Start der Kampagnen sollten Sie sich genau überlegen, welche Werbeziele im Fokus stehen. Was ist die wichtigste Wirkung, die Sie mit Ihren Werbeanzeige nerreichen möchten? Die Werbeziele sollten im Einklang stehen mit den Unternehmenszielen. Facebook Ads ermöglichen folgende Ziele: Markenbekanntheit, Reichweite, App-Installationen, Traffic, Lead-Generierung, Messaging, Videoaufrufe und Interaktion.

2. Zielgruppe festlegen:

Durch das Anlegen von Zielgruppen können Sie exakt definieren, welche Personen Sie auf Facebook mit Ihrer Werbung ansprechen möchten. Zielgruppen lassen sich anhand von Informationen über  Personen (z. B. Alter, Standort oder andere Daten) sowie anhand von demografischen Daten, Interessen und Verhaltensweisen definieren. Zudem besteht die Möglichkeit eine „custom audience“ und „lookalike audience“ anzulegen.

3. Platzierungen bestimmen:

Im nächsten Schritt wird definiert, wo die Werbenzeigen ausgeliefert werden. Die Anzeigen können auf Facebook, auf Instagram, im Messenger oder im Audience Network gebucht werden. Zudem kann festgelegt werden, ob die Anzeigen auch auf Mobilgeräten geschaltet werden sollen.

4. Budget und Laufzeit definieren:

Sie definieren zudem ein Tages- oder Laufzeitbudget, um sicherzustellen, dass nie mehr Geld als vorgesehen ausgegeben wird.  Durch das Anlegen einer Laufzeit wird der Zeitrahmen definiert, in dem die Kampagnen aktiv sein sollen.

5. Anzeigenformat auswählen

Facebook Ads bieten viele verschiedene Werbeformate ab. Sechs Anzeigenformate stehen zur Verfügung, die auf jedem Gerät ausgeliefert werden können. Man kann in den Werbeanzeigen  einzelne Bilder oder Videos verwenden.

6. Performance messen und Kampagnen optimieren:

Sobald deine Werbeanzeige aktiv ist, kann man im Werbeanzeigenmanager von Facebook die Performance der Kampagnen überwachen. Mithilfe von Statistiken und Kennzahlen erfolgt eine exakte Auswertung der Anzeigen, Zielgruppen und Werbeformate. Natürlich können jederzeit Anpassungen vorgenommen werden und die Kampagnen so noch effizienter gemacht werden.

Gerne unterstütze ich Sie als Facebook Ads Freelancer beim Anlegen und Optimieren Ihrer Werbekampagnen auf Facebook!

Für wen sind Facebook Ads sinnvoll?

Laut Facebook.com nutzen in jedem Monat zwei Milliarden Menschen Facebook, um mit Mitmenschen, Freunden und Familie in Verbindung zu bleiben. Für Werbekunden ermöglichen Facebook Ads somit eine zielgerichtete Ansprache von potentiellen Kunden und Interessenten, die Facebook täglich nutzen. Jedes Unternehmen besitzt andere Ziele. Diese Ziele lassen sich mit Facebook Ads sehr gut bedienen: Traffic auf der eigenen Website, Steigerung der Reichweite oder Sales im Online-Shop.

Facebook Ads ermöglicht eine genaue Einschränkung auf bestimmte Nutzergruppen, um die Werbung fokussiert auf bestimmte Zielgruppen auszurichten. Dadurch lassen sich potentielle Kunden und Interessenten ansprechen und große Streuverluste vermeiden. Das Geo-Targeting ermöglicht die Fokussierung auf bestimmte Zielregionen, so dass Facebook Ads auch für regionale Anbieter nutzbar sind, um die eigene Zielgruppe zu bedienen.

Facebook Ads sind demnach für lokale Unternehmen genauso interessant wie für große Online-Shops.

FAQ zu Facebook Ads:

Was ist Social Media Advertising?

Social Media Advertising beschreibt eine spezielle Form der Online-Werbung, die in sozialen Netzwerken durchgeführt wird  und auf die Interessen der Nutzer eingeht. Social Media Advertising hat meist zum Ziel, mehr Fans oder Follower zu gewinnen, mehr Website-Traffic zu generieren oder Produkte bzw. Dienstleistungen zu bewerben. Plattformen wie Facebook, Twitter oder Xing ermöglichen meist eine detaillierte Auswahl der Zielgruppe anhand demografischer & psychografischer Daten. Nutzer können beispielsweise anhand von Interessen, Alter oder Geschlecht ausgewählt werden und mit relevanter Werbung bedient werden. Da Social Networks in Deutschland mittlerweile eine große Beliebtheit erlangt haben, ist das Werbeformat aufgrund der Reichweite für viele Unternehmen lukrativ. Streuverluste können durch ein spezifisches Zielgruppen-Targeting vermieden werden.

Was ist der Facebook Werbeanzeigenmanager?

Der Werbeanzeigenmanager (Facebook Ads Manager) ist ein internes Tool von Facebook zur Werbeanzeigenverwaltung. Mit dem Facebook Werbeanzeigenmanager können Werbekampagnen auf Facebook, Instagram, im Messenger oder im Audience Network Werbeanzeigen angelegt werden. Man kann mit dem Werbeanzeigenmanager festlegen, wann und wo die Werbeanzeigen geschaltet werden sollen. Zudem ermöglicht das Tool ein umfassendes Monitoring der Kampagnen und ermöglicht die schnelle Optimierung von Werbeanzeigen. Der Werbeanzeigenmanager ist auch als App verfügbar, so dass man die Kampagnen auch auf mobilen Geräten überprüfen kann.

Was sind Instagram Ads?

Da Instagram ein Teil des Werbenetzwerks von Facebook ist, kann man auch hier sehr schnell und effizient Werbung schalten. Man benötigt hierfür eine Facebook-Seite und kann dann über den Facebook Werbeanzeigenmanager passende Kampagnen anlegen. Die Erstellung der Kampagnen erfolgt synchron zu Facebook Ads: Man legt Werbeziele fest, definiert Zielgruppen und bestimmt die Werbeformate. Es ist auch möglich, Beiträge zu bewerben, die man bereits auf Instagram geteilt hat.