Google Ads: Auktionsdaten

Bei Google Ads gibt es viele hilfreiche Kennzahlen und Werte, die dabei helfen können, die eigenen Kampagnen zu optimieren. Nachfolgend wollen wir einen Blick auf die Auktionsdaten von Google Ads werfen und darauf eingehen, wie die Auktionsdaten bei der Optimierung von Kampagnen helfen können

Facebook Ads: Kosten senken & CPC optimieren

Facebook Ads erfreuen sich mittlerweile großer Beliebtheit. Wie immer im Online-Marketing will man als Werbetreibender natürlich auch bei Facebook Ads das Maximum an Umsatz erzielen bei möglichst geringen Kosten. Nachfolgende werden Wege erläutert wie man die Kosten langfristig senken kann und einen guten CPC bei seinen Facebook Anzeigen erzielt.

Google Ads: Kombinierte Zielgruppe für das Display-Netzwerk erstellen

Google Display ist für Werbetreibende ein perfekter Marketing-Kanal, um neue Zielgruppen zu erschließen und die eigene Markenbekanntheit zu fördern. Wichtig ist, dass man hierbei eine Zielgruppe an Interessenten definiert, die sich mit der eigenen Kundenzielgruppe deckt.

Google Ads: Benutzerdefinierte Zielgruppen erstellen

Bei Google Ads werden benutzerdefinierte Zielgruppen für das Targeting im Display-Netzwerk eingesetzt. Dabei werden Keywords, URLs und Apps definiert, die einen Bezug zu den eigenen Produkten oder der eigenen Dienstleistung haben. Google generiert auf Basis dieser Daten eine Zielgruppe mit relevanten Nutzern.

Smart Shopping Kampagnen: Cross-Selling & Upselling berücksichtigen

Smart Shopping Kampagnen erfreuen sich immer mehr Beliebtheit. Die Integration ist einfach und schnell möglich: Man definiert ein konkretes Ziel und Google erledigt den Rest! Doch der Teufel steckt wie immer im Detail. Wie man Smart Shopping Kampagnen für Cross-Selling & Upselling nutzen kann, wurde auf searchengineland.com thematisiert.

5 Youtube Placement Typen, die man ausschließen sollte

Youtube ist ein wichtiger Bestandteil des Werbenetzwerks von Google. Als Werbetreibender kann Youtube aber auch ein hoher Kostenfaktor sein, wenn man zu viele unrelevante Klicks darüber generiert und teuer einkauft. Es ist demnach eindeutig empfehlenswert, bestimmte Placements auf Youtube von der Bewerbung auszuschließen. Worauf man hier achten sollte, hat Mike Fleming auf granularmarketing.com zusammengefasst.

Google Ads: Empfehlungen automatisch anwenden

Die Empfehlungen zur Optimierung, die in jedem Google Ads Konto angezeigt werden, sind nichts Neues. Jedoch gibt es nun die Möglichkeit, Empfehlungen auch automatisch anwenden zu lassen. Diese neue Funktion hat Vor- und Nachteile.

Schema.org markup validator tool

Schema.org hat ein Markup-Tool zur Validierung von strukturiertend Daten für Webseiten veröffentlicht. Dies gab die Organisation vor einigen Tagen bekannt. Mit dem Markup-Validator können Sie die strukturierten Daten Ihrer Webseite überprüfen und mögliche Fehler analysieren. Das Tool von schema.org unterstützt damit perfekt das bereits von Google bekannte Tool zur Validierung von Website-Daten.

Google Tag Manager für das Tracking optimal einsetzen

Ein toller Lesetipp von searchenginejournal.com zum Thema „How to Set Up Google Tag Manager for Better PPC Tracking“. Erfahren Sie hier, wie Sie den Google Tag Manager für Google Ads, Bing Ads, Facebook, Twitter und LinkedIn implementieren und für das Tracking optimal nutzen.

Online Marketing Tipps für die Reisebranche

Microsoft stellt für Werbetreibende aus der Reisebranche einige Ansätze und Ideen zur Verfügung, wie man aktuell im Online-Marketing agieren sollte. Natürlich wird dabei auch ein Blick auf die aktuelle Entwicklung und die Reisebereitschaft der Nutzer in Zeiten von COVID-19  geworfen.